Value Investing im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

 

Wir schreiben das Jahr 2010: In den Iden des März peitschen die Demokraten im Senat und im Repräsentantenhaus, Kraft ihrer neu erlangten absoluten Mehrheiten in allen Kammern, ihr von langer Hand vorbereitetes ideologisches Prestigeprojekt durch. Die Administration Obama hatte sich in den Monaten davor, während die amerikanische Bevölkerung von den Nachwehen der schlimmsten Wirtschaftskrise seit der Großen Depression der frühen 30er Jahre gebeutelt wurde, vornehmlich mit der völligen Neuordnung der Gesundheitspolitik befasst. Anstatt ihre volle Kraft und das beachtliche politische Kapital, das dem neuen Präsidenten zu dieser Zeit zur Verfügung stand, dafür einzusetzen, der amerikanischen Volkswirtschaft mittels Steuersenkungen, sinnvollen Infrastrukturprogrammen und einer Förderung privater Investitionsausgaben zu neuen Wachstumsschüben zu verhelfen, wurde wertvolle Zeit und Energie für ein ideologisches Prestigeprojekt des linken Parteiflügels vergeudet und der mühsam erworbene Kredit innerhalb der Wählerschaft bereits nach Ablauf weniger Monate verspielt.

7 Jahre später scheint die Administration Trump aus den politischen und strategischen Fehlern ihrer Amtsvorgänger keine Lehren gezogen zu haben.

…lesen Sie weiter über Investmentchancen an den US-Börsen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.